Starbucks

Bald in Wien auf der Kärtner Straße

Nächste Woche wird bekannt gegeben, mit wem Coffeebar-Weltmarktführer Starbucks für den Markt Österreich partnert. Doch soviel ist jetzt schon durchgedrungen: Los geht's an einem top-top Standort, nämlich in Wien, Kärtner Straße 59 - gleich bei der Oper. Schon wird gebaut, im Herbst dürfte Eröffnung sein. Bisher residierte hier die Fluglinie Air France, die eine Etage höher zieht. Im Spätsommer, beim 2. European Foodservice Summit, will das Europa-Management von Starbucks seine Partner für den deutschen und den spanischen Markt nennen, die Expansion soll zügig durchgezogen werden. Nicht zuletzt fühlt man sich durch die überragenden Erfolge der ersten drei Schweizer Coffeehouses hochgradig bestätigt. Da ist im übrigen Beat Curti (bon appetit Group) mit in der Joint venture-Gesellschaft. Weltweit zählt die Marke über 4.000 Filialen, in Großbritannien sind's bereits über 200.




stats