Buchtipp

Besser kochen mit ’Kulinarischer Intelligenz’

Muss man Sternekoch sein, um gut zu kochen? Muss man nicht, sagt Jürgen Dollase in seinem neuen Buch ’Kulinarische Intelligenz’ aus dem Tre Torri Verlag. Der Ratgeber soll motivieren, einen anderen Blick auf unser täglichen Essen zu entwickeln und zu erkennen, dass ohne gute Zutaten und kulinarisches Know how kein gutes Essen möglich ist. Denn zum guten Kochen braucht es eben jene kulinarische Intelligenz, bestehend aus Kenntnissen über das Produkt, seine Verarbeitung und Möglichkeiten der Zubereitung – kein Monopol allein von Spitzenköchen. In seinem Buch lehrt der Autor, kulinarisch zu denken, Rezepte sinnvoll zu interpretieren und zu variieren. Macht Mut, Neues auszuprobieren, Qualitätsbewusstsein zu entwickeln. Und es gibt Tipps, wie sich schon bei Kindern die kulinarische Intelligenz fördern lässt. Jürgen Dollase: ’Kulinarische Intelligenz’, Tre Torri Verlag, Wiesbaden, 160 S. 17,90 €, ISBN 3-937963-33-2

www.tretorri.de

stats