Servicestudie

Beste Bäckereiketten 2010

Reimann, Junge und K&U führen. Bäckereiketten im Test: Wo finden Kunden neben einem umfangreichen Angebot auch ein hygienisches Umfeld sowie freundliche und kompetente Mitarbeiter? Das Deutsche Institut für Service-Qualität machte den Test.
Beste Bäckereiketten 2010:

• Die Dresdner Traditionsbäckerei Emil Reimann wurde Testsieger und damit ’Beste Bäckereikette 2010’. Hier überzeugten die frischen und schmackhaften Backwaren sowie das kundenorientierte Verhalten der Mitarbeiter.

• Auf dem zweiten Platz positionierte sich die norddeutsche Stadtbäckerei Junge und punktete mit der höchsten Kompetenz und kurzen Wartezeiten.

• K&U Bäckerei auf Rang drei bestach durch ein sauberes Umfeld und die freundlichsten Mitarbeiter.

• Unter den SB-Bäckereien sicherte sich Back-Factory den Spitzenplatz und punktete mit Hygiene und den längsten Öffnungszeiten.

Insgesamt zeigten die Bäckereien eine gute Servicequalität. Zudem fielen die Mitarbeiter durch ihre große Motivation auf. Defizite zeigten sich insbesondere bei der Beratung zu gezielten Themen. „Beim Thema Glutenunverträglichkeit waren die Mitarbeiter am unsichersten. Auch hinsichtlich Laktoseintoleranz und Kalorien von bestimmten Backwaren zeigten sich Wissenslücken“, erläutert Markus Hamer, GF des Marktforschungsinstituts. Die Reaktion auf Kundenbeschwerden zeigte zudem Verbesserungspotential auf. In knapp 40% der Fälle reagierte das Personal nicht professionell genug.

Das Institut hat 15 große Bäckereiketten untersucht, davon elf Marken mit Bedienung und vier SB-Bäckereien. Jedes Unternehmen wurde zehn Mal von Testern in verschiedenen Städten und Filialen verdeckt besucht.

www.disq.de



stats