Studentenwerk Hamburg

Bio-Aktion mit Hockey-Star Moritz Fürste

Unter dem Motto „Mit Bio fit durchs Studium“ findet vom 3. bis 12. November 2008 zum zweiten Mal die Bio-Aktion in sechs Hamburger Mensen statt. Wer fit sein will fürs Studium, sollte auf ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung achten, empfiehlt das Studierendenwerk. Das beste Beispiel dafür ist Weltmeister und Olympiasieger Moritz Fürste, der neben seiner sportlichen Karriere auch Student des dualen Bachelor-Studienganges Media-Management ist. Am Mittwoch, 5. November um 11:00 Uhr wird der Hockey-Olympia-Sieger in der Mensa Philosophenturm ein leckeres Wok-Gericht zubereiten. Schwerpunkt der diesjährigen Aktion sind die Themen gesunde Ernährung und Bewegung. Dazu informiert der Ökomarkt e. V. in allen teilnehmenden Mensen über den ökologischen Landbau und ausgewogene Ernährung. Im gesamten Aktionszeitraum bietet das Studierendenwerk Hamburg Bio-Gerichte an. Mit im Aktionsboot sind die Barmer Ersatzkasse mit einem Stand in der Mensa City Nord und die AOK. Sie bietet in einer der großen Mensen auf dem Uni-Campus und in der Mensa Harburg Gesundheits- und Ernährungstipps. www.studierendenwerk-hamburg.de Die Aktionstermine in den Mensen im Überblick: 3. bis 5. November 2008:
  • Mensa Philosophenturm, Von-Melle-Park 6
  • Mensa Stellingen, Vogt-Kölln-Straße 30
  • Mensa Armgartstraße, Armgartstraße 24
10. bis 12. November 2008:
  • Mensa City Nord, Hebebrandstraße 1
  • Mensa Harburg, Denickestraße 22
  • Mensa Botanischer Garten, Ohnhorststraße 18
Redaktion gv-praxis Studierendenwerk Hamburg, Studium, Moritz Fürste, Olympia, Hockey, Mensa, Mensen, Bio, Öko


stats