1. Internorga-Forum Schulcatering

Bio-Konzepte für die Schulmensa

Wenn es um Schüleressen geht, fordern Eltern und Lehrer immer wieder den Einsatz von Bio-Produkten. Häufig ist dies vor allem eine Frage der Wirtschaftlichkeit – glauben zumindest viele. Was daran stimmt, verrät die Bio-Expertin Anja Erhart auf dem 1. Internorga-Forum Schulcatering 2011 am Dienstag, 22. März 2011, 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, auf dem Messegelände Hamburg.
In ihrem Vortrag erläutert die selbstständige Oecotrophologin erprobte Bio-Konzepte, Umsetzungsstrategien und Erfolgsbeispiele aus der Praxis. Als ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet Schulverpflegung entwickelt sie seit vielen Jahren Verpflegungskonzepte für Schulen, aber auch Kindertagesstätten. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist dabei der erfolgreiche Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Kinderverpflegung. Anja Erhart ist zudem als Beraterin für die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen tätig.

Entsprechend können sich die Teilnehmer auf dem 1. Internorga-Forum Schulverpflegung auch auf zahlreiche praktische Tipps rund um den erfolgreichen Bio-Einsatz freuen. Veranstalter sind die Messe Hamburg und Congress und das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung „Ess-Klasse junior“. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist Kooperationspartner. Nach dem offiziellen Programm haben die Besucher zudem die Möglichkeit, die größte Gastronomiemesse Europas, die Internorga, kostenlos zu besuchen, um sich ein Bild von dem reichhaltigen Food- und Non-Food-Angebot für Schulen zu machen.

#BANNER-CF#Die Teilnehmergebühr beträgt 45 € und beinhaltet Pausenversorgung, Inernorga-Eintritt und Messe-Katalog. Das gesamte Programm und Anmeldung finden Interessierte in dieser pdf-Datei Programm_Schulcatering_frei.pdf sowie auf der Homepage.

www.hamburg-messe.de



stats