Bioinfomarkt

Bioeinsatz in Kliniken + Heimen

"Man kann überall sparen, nur nicht am Essen", betont Theresia Turner von der Fachklinik Heiligenfeld. Theresia Turner ist eine von vielen, die trotz eines knappen Budgets in der Sozialverpflegung erfolgreich Bioprodukte einsetzen. Auf dem Bioinfomarkt am Dienstag, den 14. September 2004 im St. Antoniusheim in Fulda wird sie neben anderen Kollegen aus der Biopraxis berichten. Die Centrale Marketing-Gesellschaft der Deutschen Agrarwirtschaft (CMA), Bonn, sowie die Lokale Agenda 21 der Stadt Fulda laden dazu ein. Der Infomarkt ist Teil der bundesweiten CMA-Kampagne ’Natur auf dem Teller’, die Küchen beim erfolgreichen Einstieg in die Verwendung von Bio-Produkten unterstützt. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen die Beschaffung von Bioprodukten, die Biozertifizierung und insbesondere die Wirtschaftlichkeit. Gerade in Krankenhäusern und Kliniken sind Konzepte für den Bioeinsatz mehr den je gefragt. Theresia Turner und Roman Wermers, Geschäftsführer der Vinzenz-Kliniken aus Fulda, erläutern ihre Biostrategien. Dazu stellen regionale Bio-Anbieter praktische Belieferungsmöglichkeiten vor Ort vor. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung unter Fon: 069/977 819-29, Internet: www.naturaufdemteller.de

stats