München

Bioland zeichnet „Bio Junior Köche“ aus

23 Kochazubis und Schülerinnen der Hauswirtschaft und Diätetik wurden in München mit dem Zertifikat „Bio Junior Koch/Köchin“ ausgezeichnet. Bei der Urkunden-Verleihung stellten die Bio Junior Köche ihre erworbenen Kenntnisse unter Beweis und kreierten für Ausbilder und Eltern ein Büffet in Bio-Qualität.

Die neunmonatige, außerschulische Ausbildung zum „Bio Junior Koch/Köchin“ wurde vom Anbauverband Bioland für Münchner Kochazubis und Schülerinnen der Hauswirtschaft und Diätetik ins Leben gerufen. Seit Juli vergangenen Jahres erfuhren die „Juniors“ von erfahrenen „Seniors“ der Bio-Branche, wie sie das Speisenangebot mit biologischen, regionalen und saisonalen Lebensmittel attraktiv gestalten können.

In der Bio-Kochschule „ess-art“ sammelten die Juniors darüber hinaus umfangreiche Praxiserfahrungen. Die Ausbildung umfasste zudem eine Exkursion auf einen regionalen Bioland-Hof, sowie die Besichtigung einer Bio-Kantine und des Bio-Restaurants Fürstenfelder. Eine Sensorikschulung bei der Firma Byodo und ein Stressmanagement Seminar rundeten die Ausbildung ab. Jeder Teilbereich endete mit einer theoretischen Prüfung. Die praktische Prüfung beinhaltete die Gestaltung eines Bio-Buffets.
Neben dem Projekt „Junior Köche“ unterstützt Bioland den Lehrgang „Berater für Bio-Gastronomie“ beim IST Studieninstitut sowie bei der HWBR in Rostock die Ausbildung zum „Geprüften Bio-Koch“.

www.bioland.de

stats