Buchtipp

Bischöfliches Tee-Kochbuch

Bouillabaisse mit Fenchel und Anis, Kohlrabigemüse mit Zitronenverbene und Scampi,  Knuspriger Schafgarbeschmorbraten, Hibiskusglütengötterspeise oder Parfait von Grünem Tee: nur einige von vielen aufregend anmutenden, dabei einfach nachzukochenden Rezepturen, die das neu erschienene Kochbuch 'Köstlich kochen mit Tee' präsentiert.
Gemeinsam ist den pikanten und süßen Rezepten die Arbeit mit aromatischen Teeaufgüssen bzw. Kräutersuden - statt der gängigen Fleisch- und Gemüsefonds. Der ungewöhnliche Ansatz des Autorenteams Tanja & Harry Bischof überzeugt - und dürfte nicht nur Endverbrauchern gefallen, an die das Kochbuch sich in erster Linie wendet. Sondern auch Küchenprofis inspirierende Impulse für ihr Tagesgeschäft geben. Die Bischofs - sie Köchin/Fooddesignerin, er Foodfotograf (Studio L'Eveque) und langjähriger Partner namhafter Hersteller von Nahrungsmitteln und renommierter Kochbuchverlage - haben ihre Rezeptkollektion auch fotografisch höchst wohlgefällig in Szene gesetzt.

Tanja & Harry Bischof, Köstlich kochen mit Tee, systemed verlag, 18,95 EUR. ISBN 978-3-927372-67-2.

www.systemed.de



stats