Hamburg

Blockbräu eröffnet im April am Hafen/Mitarbeiter gesucht

Hamburger Landungsbrücken: Auf drei Etagen finden 500 Gäste Platz, die Dachterasse bietet zusätzlich hunderten Besuchern einen wunderbaren Blick auf Elbe und Hafen. An diesem besonderen Standort wird im April 2012 die Gasthaus-Brauerei Blockbräu ihre Türen für Hamburger und Gäste aus Übersee öffnen. Bis dahin gilt es, alle 72 neu geschaffenen Arbeitsplätze zu besetzen.

"Dieses Haus ist durch die Investitionen von Eugen Block und der Stadt Hamburg zu einem Schmuckstück im Herzen Hamburgs geworden. Jeder Gast wird das maritime Flair bei selbstgebrautem Bier und norddeutschen Speisen genießen. Besonderen Wert legen wir auf eine gute Küche und einen professionellen Gäste-Service. Hierzu benötigen wir insgesamt 72 neue Mitarbeiter. Das Auswahlverfahren läuft auf Hochtouren. Über unsere Mitarbeiter-Castings haben wir bereits 20 versierte Fach- und Führungskräfte eingestellt. Über die Jobbörse der Arbeitsagentur kommen weitere motivierte Bewerber auf uns zu, die wir ebenfalls auf ihre Eignung prüfen werden", erklärt Claudia Driver, Geschäftsführerin Block Bräu GmbH, nicht ohne Stolz für die Chancen, die die neue Gastronomie insgesamt bietet.

Unterstützung findet die Geschäftsführerin durch den Arbeitgeber-Service Hamburg, der geeignete Bewerber an die neue Gasthaus-Brauerei vermittelt. Sönke Fock, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Hamburg, kennt den Reiz der Gastronomie und des Gastgewerbes in Hamburg: „Restaurantfachleute für Service und Bar, Köche, Küchenmitarbeiterinnen und Führungskräfte müssen den Anforderungen einer anspruchsvollen Gastronomie entsprechen. Sie sind nicht immer leicht zu finden, dennoch werden wir direkt vermitteln und durch unsere Jobbörse im Internet für passendes Personal sorgen.“

Fock weist gleichzeitig auf die positive Beschäftigungsentwicklung des Gastgewerbes hin: „Nach den aktuellen Daten sind im Hamburger Gastgewerbe 30.800 versicherungspflichtige Jobs besetzt, ein Plus von 1.160 im Vergleich zum Vorjahresmonat. Hamburg fasziniert durch sein ganzjähriges umfassendes Angebot an Kultur, Sport, Ausstellungen oder Messen. Das Blockbräu passt zum Hamburger Hafen, wie so viele Touristenattraktionen an der Kaikante, es wird sich schnell als gastronomische Perle etablieren, da bin ich mir sicher. Dem Unternehmen und seinen neuen MitarbeiterInnen wünsche ich einen tollen Start, viel Erfolg und zahlreiche Gäste.“
Bewerber und Bewerberinnen können sich über Stellenangeboten informieren:
• Arbeitgeber-Service Hamburg, Frau Wizorek: Fon 2485–3165
• Block Gruppe Hamburg, Frau Hahn: Fon 29902119

www.blockbraeu.de
stats