Lavazza

Caffè Bar ‘Espression by Lavazza' eröffnet in Hamburger Hafen-City

Am Sandtorkai, im ansprechenden Ambiente modernster Stadtteilarchitektur, geht am 13. November die erste Hamburger 'Espression by Lavazza' Caffè Bar an den Start. Es ist der deutschlandweit vierte Store (150 qm Gastraum, c.a. 60 Plätze) des jüngsten Franchisekonzeptes von Lavazza. Je zwei weitere befinden sich in USA und in Italien.

Die ersten rot gebrandeten Espression Bars wurden 2007 eröffnet und ergänzen die deutschlandweit 39 regulären 'blauen' Lavazza Bars. Ein innovatives F&B-Angebot sowie exklusives Design zeichnen das neue Konzept aus.
So arbeitete Lavazza bei der Zusammenstellung des Caffè-Angebots mit dem international bekannten Chefkoch Ferran Adrià zusammen. Die Entwicklung innovativer Gerichte - darunter Speisen und originelle Getränke auf Espresso- und Eisbasis -fand in Kooperation mit dem renommierten Starkoch Moreno Cedroni statt.
 
Das Ambiente, angefangen von den original italienischen Design-Stühlen bis hin zur Wandgestaltung, ist eine moderne Interpretation des 50er Jahre-Stils.
 
Der vorherrschende dynamische Rot-Ton wird durch ein edles Grau und einen sanften Creme-Ton harmonisch ergänzt. Die Farbgestaltung verleiht den Caffè-Bars eine moderne und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre. Leitmotiv von Espression sind die 'Scribble' genannten Ornamente, die Wände und Tische zieren.
 
Das gastronomische Markenportfolio der Lavazza Gruppe umfasst folgende weiteren Brands: Il Caffè di Roma (erworben 1999, 80 Outlets in Europa, Qatar and UAE); Barista (erworben 2007, 200 Stores in Asien , v.a. Indien).

www.espression.com

www.lavazza.com


stats