Lufthansa/LSG Sky Chefs

Chef Solution verkauft

Der US-Investor Questor hat die amerikanische LSG-Tochter Chef Solution gekauft. Die Transaktion soll im Juni abgeschlossen werden. Kartellbehörden und Aufsichtsräte müssen noch zustimmen. Keine Angaben zum Preis. Questor gilt als Aufkäufer von Unternehmen, die restrukturiert werden müssen. Chef Solution steuerte mit 460 Mio. Euro im letzten Jahr rund 17 % zum LSG-Umsatz von 2,7 Mrd. Euro bei. Das Unternehmen produziert an 14 Standorten in Nordamerika (2.600 Beschäftigte) Fertiggerichte & Co. Mit dem Verkauf wird die strategische Fokussierung aufs Kerngeschäft unterstrichen, es gilt, die LSG wieder auf profitablen Kurs zu bringen. Immerhin hat sie im vergangenen Jahr einen operativen Verlust von 215 Mio. Euro verursacht. Nicht neu, aber in diesem Zusammenhang wieder hoch aktuell: Die Lufthansa denkt auch über die Abgabe der Tank & Rast-Beteiligung nach. www.lufthansa.de

stats