Maison van den Boer

Christeinicke übernimmt Handelskammer

Michael Christeinicke (49) übernimmt ab sofort die Leitung aller Aktivitäten des Caterers Maison van den Boer in der Hamburger Handelskammer. Als neuer Location Manager ist der Hotelbetriebswirt für den exklusiven Börsenclub und das Restaurant Pfeffersack sowie für die Betreuung der Events und Banketts in der Handelskammer verantwortlich. „Ich bin sehr gespannt auf die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben, die bei Maison van den Boer auf mich zukommen“, erklärt Event-Profi Christeinicke, zuletzt Geschäftsführender Gesellschafter bei der food event partner GmbH. „Ich freue mich darauf, in dem imposanten und beeindruckenden Ambiente der Handelskammer unsere Gäste mit exquisiten Veranstaltungen, ausgefallenen Speisen und einem stilvollen und perfekten Service zu verwöhnen.“ Maison van den Boer ist seit 2006 fester Catering-Partner der Handelskammer Hamburg und will sein positives Image in Hamburg und Umgebung weiter ausbauen. Michael Christeinicke tritt die Nachfolge von Wolfgang Stahmleder an, der ab sofort die Position des Operation Managers bei der Maison van den Boer Deutschland GmbH besetzt. Die Maison van den Boer Deutschland GmbH wurde 2001 als Tochter der niederländischen Koninklijke Van den Boer Groep BV gegründet und beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter. Das Familienunternehmen blickt auf eine über 100-jährige kulinarische Erfolgsgeschichte zurück und bietet seinen Kunden im Bereich des Event-Caterings, der Veranstaltungskonzeption und -organisation hochwertigen Service und Qualität. Daneben betreibt Maison van den Boer in Hamburg das ’Theater im Hafen’ und die Restaurants Pfeffersack und Börsenclub in der Hamburger Handelskammer. www.maisonvandenboer.com


stats