Contract Catering

Compass Group baut Ernährungskonzept Vitalien aus

Salat – kaum ein anderes Gericht wird so eng mit Begriffen wie Gesundheit, Wohlbefinden, Frische, Fitness oder Wellness assoziiert. Während Salat als Vorspeise in der Vergangenheit an Attraktivität verloren hat, steigt seine Beliebtheit als Hauptspeise überdurchschnittlich an. Fast die Hälfte der Bevölkerung ist stark darauf ausgerichtet, die eigene Gesundheit durch Ernährung zu erhalten und zu fördern, bestätigen auch aktuelle Studien. Diese Trends setzt Compass Group Deutschland GmbH um und ergänzt ihr erfolgreiches kalorienreduziertes Markenernährungskonzept Vitalien um einen weiteren Baustein, diesmal zum Thema Salate und Dressings. Der Caterer nutzt die Vielfalt an Salatsorten und den Gästewunsch nach leichten Dressings, um beides mit heißen Extras vom Grill oder aus dem Wok zu individuellen Kreationen abzurunden. So zum Beispiel der Spargelsalat mit pochiertem Seelachs, der bunte Salatteller mit Tintenfisch und süß-saurer Ananas oder die Roastbeefscheibe auf Rucola Apfel-Salat. Ein gelungener Salat entsteht auch durch die richtige Auswahl und Zubereitung der Dressings. Deshalb hat Compass auch bei der Auswahl der Dressings auf Attraktivität und Leichtigkeit geachtet. An den Start gehen Vitalien Salate und Dressings deutschlandweit mit einer Aktionswoche vom 22. bis zum 26. Juni 2009 in mehr als der Hälfte aller Eurest-Betriebsrestaurants. Im Sommer werden mindestens zwei Vitalien-Salattage pro Woche angeboten. Nach der erfolgreichen Einführung der Marke Vitalien im vergangenen Jahr, freuen sich die Eurest-Teams in circa 400 Betriebsrestaurants, einen noch größeren Beitrag zum Gesundheitsmanagement ihrer Kunden beizutragen. Redaktion gv-praxis Compass Group, Eurest-Betriebsrestaurants, Vitalien


stats