Fluthilfe

Compass Group spendet eine Million Dollar

Mit einer Spende von 1 Million Dollar und zahlreichen nationalen Aktivitäten unterstützt das internationale Foodservice-Unternehmen Compass Group PLC die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien. Die Geldspende kommt dem britischen "Disaster Emergency Commitee" (DEC) zugute, einem Zusammenschluss verschiedener Hilfsorganisationen wie World Vision, British Red Cross und Care. Die Betroffenheit allerorten führte bereits zu etlichen weiteren Hilfsaktionen der 400.000 Mitarbeiter der in über 90 Ländern vertretenen Cateringgruppe, die mit einem Umsatz von rund 12 Milliarden britischen Pfund (Geschäftsjahr 2003/04) weltweit Marktführer ist.



Ebenso hat Compass Group in Deutschland eine Spendensammlung unter ihren rund 14.000 Mitarbeitern gestartet. Die Gesamtsumme wird von der Geschäftsführung verdoppelt und geht an ein langfristig angelegtes soziales Wiederaufbauprojekt. "Angesichts der immensen Tragödie möchten wir einen Beitrag zum langfristigen Wiederaufbau in der Katastrophenregion leisten", so Dr. Hans-Georg Rummler, Vorsitzender der Geschäftsführung Compass Group Deutschland.



Ausgewählte weitere nationale Initiativen:

Indonesien: Die Compass-Gesellschaften vor Ort lieferten Container mit Trinkwasser und Essen als Soforthilfe an die Bevölkerung der am stärksten betroffenen indonesischen Provinz Aceh.

Schweden: In den Notfall-Zentren der schwedischen Flughäfen werden rund 25.000 Menschen - Mitarbeiter und Rückkehrer aus den Krisengebieten - rund um die Uhr mit Essen und Trinken versorgt.



Schweiz: 1,3 Tonnen Kleidung und Lebensmittel sammelten Mitarbeiter für Familien in Sri Lanka. Außerdem wurden 50.000 Schweizer Franken (32.269 Euro)für direkt betroffene Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Dänemark: Mit einer Summe von 100.000 dänischen Kronen (rund 13.448 Euro) unterstützen Eurest, Medirest und ESS Denmark das Rote Kreuz. Compass Group Nordic: Jeder Mitarbeiter spendet umgerechnet ein britisches Pfund seines Stundenlohns zugunsten der Dachorganisation Help Asia Foundation.

stats