Buchtipp

Contemporary Color Design

’Reference Book’ nennt der daab Verlag seine neue Serie, die sich mit zeitgenössischen Architekturtrends beschäftigt. Einer, der geradezu ins Auge sticht: Nach einer langen Phase der Geradlinigkeit und Rationalität, in der vor allem Schwarz, Weiß und Grau das Design dominierten, besinnen sich Kreative wieder auf Wirkung und Aussagekraft von Farben als essentielles Gestaltungsmittel. Und so werden in ’Contemporary Color Design’, einem der ersten Bände dieser neuen Serie, knapp 60 Projekte aus dem In- und Ausland vorgestellt, in denen Farbe und Farbdesign eine besondere Rolle spielen. Dabei füllen Makro- und Detailaufnahmen mehr als die Hälfte der gut 380 Buchseiten. Genauso bunt wie die Objekte selbst ist ihre Zusammenstellung, angefangen bei Restaurants und Hotels (z.B. die Foodbar ’Nama’ in Stuttgart oder das Restaurant ’Golden Dynasty’ in Hongkong) über Lofts und Einkaufszentren bis Geschäfts- und Bürogebäude. Ordnungsprinzip sind ihre jeweiligen Schöpfer. Den Kurzporträts ihrer Werke in fünf Sprachen (deutsch, englisch, spanisch, französisch und italienisch) geht eine Objektskizze voran, die neben Kontaktdaten auch bauliche Spezifika und verwendete Materialien ausweist. daab Verlag, Düsseldorf 2007, 384 S., Hardcover, ISBN 978-3-86654-005-7, 39,95 EURwww.daab-online.com


stats