Essen

Cooking Battle um Titel ’Bester Showkoch’

Cooking Battle im historischen Kuppelsaal des Stadt-garten Steele in Essen! Als dritter und letzter Koch der ersten Staffel des Essener Koch-Events ging Holger Bartkowiak vom Casino Zollverein an den Herd. Zuvor hatten bereits Jörg Hackbarth und Nelson Müller Nutakor ihr Können an den Töpfen unter Beweis gestellt. Insgesamt treten 12 Essener Kö-che zwischen März 2009 und März 2010 in zwölf exklusiven Galaabenden an, um sich dem Urteil der Gäste und einer achtköpfigen Jury zu unterwerfen. Der Sieger erhält den Titel ’Bester Showkoch aus Essen’. Holger Bartkowiak verzauberte sein Publikum mit einem außerordentlich raffinierten Menü, mit Einflüssen aus der mediter-ranen und asiatischen Küche. So wurden die 130 Gäste des Cooking Battle kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt. Weinexperte Pierangelo Sini vom FrischeParadies De Pastre hatte eine Auswahl passender Weine zusammengestellt. Die Geheimnisse der Zubereitung des 4-Gang Menüs wurden auf der Bühne gelüftet und die Gäste erhielten so Informatio-nen zur Zubereitung der einzelnen Speisen. Einige Gäste durften sogar auf der Bühne tatkräftig zum Gelingen des Menüs beitragen. Gleichzeitig gewährten mobile Kameras Einblicke in die Küche des Stadtgarten Steele, wo das Team vom Casino Zollverein das Menü für alle Gäste zubereitete – unterstützt vom Serviceteam des Stadtgarten Steele. www.cooking-battle.de Redaktion food-service Cooking Battle, Stadtgarten Steele, Holger Bartkowiak, Casino Zollverein, Pierangelo Sini, Essen


stats