Anker/Wien

Crossmediale Image-Kampagne startet

Die Top-Qualität, die sich die Wiener Traditionsbäckerei erarbeitet hat, steht im Mittelpunkt einer groß angelegten Jahreskampagne. Nach der Jubiläumskampagne 2011 – anlässlich des 120-jährigen Firmenjubiläums – setzt das Unternehmen auch 2012 auf eine durchgehende Botschaft: ’Das Beste von Wien. Seit 1891.’

Zeitgemäße Angebote, moderne Produktion und ein in Österreich völlig neuartiges Filialkonzept treffen auf Tradition, Nähe und über 120 Jahre Backerfahrung. Im Vorjahr lancierte das Unternehmen erstmals am Wiener Schwedenplatz das neue Konzept: eine Melange aus Bäckerei, Kaffeehaus und Convenience-Store. Zwei weitere Outlets erstrahlen mittlerweile im neuen Gewand, die nächsten Standorte und Modernisierungen stehen bereits auf dem Plan.

Die Botschaft ’Das Beste von Wien’ wird mit dem neu eingesetzten Qualitätsgütesiegel zusätzlich unterstrichen. Für die Anker-Qualitätsoffensive wurde dieses Label speziell entwickelt, um künftig die Qualität noch stärker zum Ausdruck zu bringen. Es wird künftig in der gesamten Kommunikation eine große Rolle spielen.

Ziel der Kampagne ist es, den Konsumenten von der Qualität der Anker-Produkte zu überzeugen. Anker soll in Zukunft wieder mit Wohlfühlen und Genuss verbunden werden – natürlich in bewährter Top-Qualität.

Kommuniziert wird die Qualitätsoffensive ab Mitte April mit einem Image-Schwerpunkt auf 16-Bogen-Plakaten, Citylights, in Anzeigen, im Hörfunk, Online und am POS. Auch Social Media wird eine wichtige Rolle spielen. Die Kampagne wurde von Ankerbrot in Zusammenarbeit mit dem freien Kreativen Gilbert Konrad konzipiert und umgesetzt.

Ankerbrot betreibt rund 140 Filialen in Ostösterreich mit Schwerpunkt Wien und ist damit der größte Bäckereifilialist Österreichs. Das Unternehmen beliefert zudem Großverbraucher, Gastronomie und Supermärkte in ganz Österreich. Das Traditionsunternehmen beschäftigt derzeit rund 1.600 Mitarbeiter.
www.ankerbrot.at


stats