Rezidor SAS Hospitality

Dachmarke für Radisson SAS

Am 1. Oktober 2001 wurde SAS International Hotels (SIH), die Muttergesellschaft von Radisson SAS Hotels & Resorts sowie Malmaison, in Rezidor SAS Hospitality umbenannt. Laut CEO Kurt Ritter symbolisiere der Namenswechsel eine neue Richtung der Unternehmens-Strategie. Ritter führte weiter aus, dass seit im November 2000 die Lifestyle-Marke Malmaison mit Hotels in Glasgow, Edinburgh, Newcastle, Leeds und Manchester zur Gruppe kam, sich die Gesellschaft zu einem Mehrfach-Markenbetreiber entwickelt habe. "Das Potenzial ist aber noch nicht erreicht, weitere Marken werden hinzukommen." Unter anderem will Ritter das Portfolio durch eine Drei-Sterne-Marke abrunden. Radisson SAS Hotels & Resorts betreibt gegenwärtig 142 Hotels in 38 Ländern. Hinzu kommen fünf Malmaison-Häuser mit einigen neuen Destinationen in Vorbereitung. Rezidor SAS Hospitality ist eine reine Tochtergesellschaft von SAS Scandinavian Airlines System.
stats