Dinea

Daniel Lambert gegangen, Anja Schreck kommt

Geschäftsführer-Wechsel bei der Kaufhof-Tochter Dinea Gastronomie GmbH: Anja Schreck folgt auf Daniel Lambert, sie übernimmt zum 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung.

Die 43-jährige Betriebswirtin, seit knapp 21 Jahren und damit ihr komplettes Berufsleben bei BP/Aral beschäftigt, verantwortet dort alle Aktivitäten des Shop- und Carwash-Geschäfts inklusive Foodservice. Sie bringt viel Category Management-Erfahrung auf den diversen Ebenen mit. Die Mineralölgesellschaft zählt in Deutschland 1.300 Tankstellen mit 1.100 Petit Bistros, alles in Franchise. In Sachen Gastronomie ein Umsatzvolumen von 175 Mio. €.

Daniel Lambert hat die Dinea GmbH Anfang Mai verlassen, er war seit Januar 2010 am Werk und löste damals Dr. Richard Hesch ab. Zuvor Geschäftsführer eines Kaufhof-Hauses sowie unter anderem bei Habitat tätig. 2011 präsentierte Lambert in Frankfurt Leonhard’s, die neue Restaurant-Formel (Gutes. Frisch. Genießen.) der Warenhaus-Kette.

#BANNER-CF#

Dinea erlöste im letzten Jahr mit der Kaufhof-Gastronomie schätzungsweise knapp 80 Mio. € Umsatz. In den letzten fünf Jahren gab’s einen radikalen Kapazitätenabbau (Axxe-Raststätten usw.) – Rückzug aufs Kerngeschäft, wie das auch die Devise der Muttergesellschaft Metro ist.

www.dinea.de



stats