Frankfurt

Depot 1899 als Veranstaltungsort etabliert

Noch nicht einmal fünf Monate sind vergangen, seit das Frankfurter Wirtshaus Depot 1899 die Türen für seine Gäste geöffnet hat - und schon hat sich das neue Zentrum als viel gebuchter Veranstaltungsort der Region etabliert.
 
Die Event-Kunden: Deutsche Bahn und Deutsche Telekom, Goethe Institut und Stadt Frankfurt, Coca-Cola und VW. Auch diverse Banken nutzten das De-pot 1899 für ihre Veranstaltungen, und die Organisatoren der Werber-Messe Marketing Services richteten dort die Eröffnungsveranstaltung ihrer Messe aus.
Hans Peter Ide, Geschäftsführer des Betreibers Accente Gastronomie: „Während unserer größten Veranstaltung hatten wir 800 Gäste im Veranstaltungsraum und auf der ersten Etage - und das, während der normale Betrieb weiterlief. Es gibt wenig Locations in Frankfurt, die Veranstaltern so viel Raum bieten."

Das Veranstaltungsprogramm der modernen und gleichzeitig urigen Quartiersgastronomie im Stadtteil Sachsenhausen ist vielseitig: Ob Party oder Konzert, Kunstausstellung oder Sportveranstaltung, Filmfestival oder Medienevent - das Spektrum des Depots 1899 ist breit.

Die meisten Gäste lieben es bodenständig: Sie bestellen am liebsten das rustikale Wirtshausbuffet.
 
www.depot1899.de


stats