Würzburg

Der Reiser feiert 10-Jähriges


Unter dem Leitmotiv 'Vorsprung durch Ideen' feiert Bernhard Reiser mit seiner Genussmanufaktur 'Der Reiser' in Würzburg im kommenden Jahr 10jähriges Jubiläum. Im Mai 2002 eröffnete der damals in Rothenburg ob der Tauber ansässige Sternekoch (Restaurant Louvre) im Weingut am Stein Ludwig Knoll sein Restaurant. Nun blickt der Genussunternehmer, 2009 mit dem Deutschen Gastronomiepreis (Warsteiner) in der Kategorie 'Food' ausgezeichnet, zurück auf 10 Jahre Würzburg und feiert das ein Jahr lang.
Das Restaurant Reisers am Stein (ehemals Weinstein) war 2002 eines der ersten hierzulande, wo man als Gast durch eine große Glasscheibe in die Küche schauen konnte. Das 100-Plätze-Restaurant teilt sich noch heute in zwei Bereiche – einen ruhigeren und einen lebhafteren in der Weinbar mit Blick auf das Geschehen an den Töpfen. Schon kurz nach seiner Eröffnung war das Reisers das höchst prämierte Restaurant Würzburgs und ist es noch heute.

Das kleine Küchenhaus im Hof des Weingutes wurde zur Heimat der famosen Kochschule von Bernhard Reiser – bis heute haben dort über 3.000 Menschen an Kursen teilgenommen.

Mit der Gründung seiner Genussmanufaktur parallel zur Eröffnung des Restaurants in Würzburg hat der Gastronom den Rahmen für seine kulinarischen Unternehmungen geschaffen und zugleich deutlich gemacht, dass es in seinem Unternehmen um mehr geht als ums reine Kochen.

Beispielsweise auch um die Nachwuchsförderung. Der Reiser gilt als einer der besten Ausbildungsbetriebe in Franken. Insgesamt wurden 40 Köche und Restaurantfachleute ausgebildet – viele davon mit Prädikat.
Oder um soziales Engagement: So setzt sich der Unternehmer für gesellschaftlich benachteiligte Jugendliche ein: Regelmäßig nehmen Inhaftierte der JVA Würzburg an seinen Ausbildungsprogrammen teil.

Darüber hinaus wirkte Reiser beratend mit bei der Gründung der Akademie für Food und Kulinaristik Campus Bad Mergentheim und hat bisher sieben Betriebsstudenten ausgebildet. Er ist als Gastdozent für Sport & Ernährung an der Akademie ebenso aktiv wie an der Universität Würzburg, wo er am ZFL Lehrende und Studenten in Sachen Ernährungserziehung fit macht. Seit 2010 berät Reiser zudem die deutsche Fußballnationalmannschaft der Damen in Sachen Ernährung und Leistungsoptimierung.
Zum Reiser’schen Imperium zählt seit 2009 außerdem die Eventlocation 'Lebensraum' im Mainfrankenpark Dettelbach (80 Sitzplätze) – Plattform für Partys und B2B-Veranstaltungen. 180 Sitzplätze bietet die Gastronomie am Golfplatz in Würzburg, ebenfalls als Event-Location genutzt. Am Lago Maggiore schließlich ist Bernhard Reiser exklusiver Caterer im Centro Dannemann.

Der Geschäftsbereich Catering & Events ist heute wichtigstes Standbein des Unternehmens, das mit 45 Mitarbeitern insgesamt 2,8 Mio. EUR Umsatz erzielt. Der Name Reiser steht für Konzeption und Umsetzung handgemachter und maßgeschneiderter Events – darunter das Catering im Rahmen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Marrakesch im Jahr 2010 als erster vom DTM-Management exklusiv für Afrika gebuchter deutscher Caterer.

Zu den Highlights aus 10 Jahren Reisers am Stein zählt das Konzept 'Genießen im Dunkeln' – entstanden in Zusammenarbeit mit dem Würzburger Blindeninstitut im Jahr 2004 und seither jedes Jahr wiederholt. Auch zum Auftakt des Jubiläumsjahrs wird es das Menü in völliger Dunkelheit wieder geben. Es findet als 'Lizenz-Veranstaltung' außerdem in München (Vinorant), Fulda (Firma tegut) und Coburg (Schloss Hohenstein) statt.
Viel mediale Aufmerksamkeit im gesamten deutschsprachigen Raum fand die Aktion 'Sie zahlen, was es Ihnen wert ist. Mindestens jedoch einen Euro'im Jahr 2007. Bernhard Reiser und sein Team wollten wissen, wie Gäste den 'Wert' des kulinarischen Gesamterlebnisses einstufen. Auch diese Aktion wird es im Jubiläumsjahr wieder geben, und zwar den ganzen April über.

Unter den zahlreichen weiteren Jubiläums-Events: ein 'Freundschafts-Menü' im März, gekocht von Bernhard Reiser und Caroline Baum, 1996 die erste Auszubildende in seinem Restaurant Louvre und 2010 zur jüngsten Sterneköchin Deutschlands gekürt (Amesa, Mannheim). Eine Küchenparty im Oktober. Und im Juli der Höhepunkt des Festjahres: 'Reisers Big Bottle Party' im Reisers am Stein und im Hof des Weinguts.

www.der-reiser.de  




stats