Studie

Deutsche lieben Strand und Restaurants

Im Urlaub lieben es die Griechen, Finnen und Österreicher sportlich, Amerikaner besichtigen am liebsten Sehenswürdigkeiten am Urlaubsort, Deutsche faulenzen bevorzugt in der Sonne oder besuchen Restaurants. So die Ergebnisse einer Studie, die die Gfk Ad Hoc Research Worldwide in Kooperation mit The Wall Street Journal Europe in 20 Ländern durchgeführt hat.



Es gibt jedoch einige nationalitätenspezifische Unterschiede. Das Sonnenbaden ist insbesondere bei den Deutschen beliebt. Knapp jeder zweite Deutsche zählt es zu einer seiner liebsten Aktivitäten im Urlaub, gefolgt von Spazierengehen (41 %) und dem Besuch eines guten Restaurants (36 %): Sportliche Aktivitäten nehmen bei den Deutschen mit einem Anteil von 32 Prozent lediglich den vierten Platz der bevorzugten Beschäftigungen im Urlaub ein.
stats