McDonald’s

Deutschland baut Burger

Das gab’s noch nie: Die Gäste können jetzt ihren Lieblingsburger online selbst kreieren. Der Gewinner-Burger kommt dann in die Restaurants.
Am 21. Februar beginnt ein neues Kapitel in der 40-jährigen Geschichte von McDonald’s Deutschland. Im Rahmen der Aktion 'Mein Burger' können Burger-Fans erstmals selbst ihre ganz persönliche Lieblingskreation erschaffen.

Zu diesem Zweck kann jeder unter www.mcdonalds.de/meinburger mit einem „Burgerkonfigurator“ aus über 70 unterschiedlichen Zutaten seinen individuellen Burger zusammenstellen – insgesamt ergeben sich daraus mehr als fünf Mio. Kombinationsmöglichkeiten. Und das Beste: Der Gewinner-Burger kommt ab Juli deutschlandweit als Promotion-Produkt in die Restaurants.
#BANNER-CF#
„Mit unserer Geburtstagsaktion 'Mein Burger' möchten wir uns auf eine ganz besondere Weise bei unseren Gästen bedanken“, so James Woodbridge, Marketingvorstand von McDonald’s Deutschland. „Jeder in Deutschland hat nun die einmalige Chance, selbst zum Burger-Kreateur zu werden.

Wenn man seinen Lieblings-Burger zusammengestellt hat, kann dieser noch mit einem klangvollen Namen versehen und auf der McDonald’s-Website in einer Galerie veröffentlicht werden. Anschließend kann eine ganz individuell gestaltete Werbekampagne über soziale Netzwerke verbreitet werden, schließlich sollen ja möglichst viele Menschen von der eigenen Burger-Idee überzeugt werden. Denn am Ende der Aktion entscheidet eine Kombination aus Online-Voting und der Bewertung einer prominent besetzten Jury darüber, welcher Burger Deutschlands beste Kreation ist.

www.mcdonalds.de




stats