Ranking

Deutschlands beste Shopping-Center

Das Lago Shopping-Center in Konstanz, das CentrO in Oberhausen und das Breuningerland in Sindelfingen haben die zufriedensten Mieter. Dies ist das Ergebnis einer Mieterbefragung in rund 400 Einkaufzentren. Der ’Shoppingcenter Performance Report 2012’ zeigt darüber hinaus auf, dass Geschäfte in Einkaufszentren offenbar nicht erfolgreicher sind als in Innenstädten. Das berichtet die Immobilien Zeitung (ebenfalls Deutscher Fachverlag, Frankfurt/Main) in ihrer aktuellen Ausgabe.
 
Basis der Studie ist eine zusammen mit ecostra durchgeführte Mieterbefragung in 400 deutschen Einkaufszentren. Daraus ergab sich zugleich ein Ranking der besten Shopping-Center aus Sicht der Mieter.
 
Auf Platz eins landete das Lago in Konstanz mit der Note 1,62. Es folgen das CentrO Oberhausen (1,67) und das Breuningerland in Sindelfingen (1,71). Der Vorjahressieger Citti-Park Kiel (1,88) schaffte es auf Platz 11. Unter den 20 am besten benoteten Centern finden sich zum Beispiel Einkaufszentren auf der grünen Wiese wie das Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach (2,0, Platz 12), aber auch klassische Innenstadt-Center wie das Anger 1 in Erfurt (1,83, Platz 6) mit einem Karstadt-Warenhaus als Ankermieter. Die besten Noten in Berlin bekam das Alexa (1,74, Platz 4).
 
Durchschnittlich werden große Einkaufszentren von den Mietern hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit besser benotet als mittlere oder kleine. Shoppingcenter mit mehr als 40.000 qm Fläche erhalten die Durchschnittsnote 2,57, Center mit weniger als 20.000 qm Fläche lediglich die Note 3,12.
 
Dagegen sind Läden in Einkaufszentren aus Sicht der Mieter wirtschaftlich nicht erfolgreicher als solche in Innenstädten. Eher scheint das Gegenteil der Fall zu sein. 14,3% der befragten Unternehmen gaben an, dass ihre Geschäfte in Einkaufszentren besser laufen als die in den Innenstädten; bei 22,1% der Umfrageteilnehmer laufen sie eher schlechter.
 
Zum ersten Mal wurden auch sieben Bahnhöfe und zwei Flughäfen mit in die Befragung einbezogen. Der Hauptbahnhof Köln belegt Platz 1 vor dem Frankfurter Airport und den Promenaden im Hauptbahnhof Hamburg.
 
Initiator der Studie ist die ecostra GmbH in Wiesbaden. Sie zählt zu den führenden Unternehmensberatungen im Bereich der Immobilienwirtschaft und des Einzelhandels.
 
Zur Befragung: Die Ladeninhaber gaben an, wie zufrieden sie mit den Umsätzen im Vergleich zu ihren Läden in anderen Shopping-Centern waren. Die Bewertungsskala reichte von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft). In die Wertung kamen nur Center, denen mindestens fünf Mieter eine Note gaben; dies waren 214. Die Mieter selbst mussten in mindestens drei der 400 Center vertreten sein.
 
www.immobilien-zeitung.de
 
 
stats