gv-praxis Juli/August 2011

Die Auf- und Absteiger im F&B-Sortiment

Nach einer kurzen Sommer-Unterbrechung ist die aktuelle Ausgabe der gv-praxis unterwegs zu den Lesern. Für die Doppelnummer Juli/August hat die Redaktion die Entwicklung des Food- & Beverage-Sortiments unter die Lupe genommen und dazu die Aussagen von mehr als 250 Außer-Haus-Profis ausgewertet.
Darüber hinaus gibt es eine bunte Mischung aus Praxis, Wissenschaft und aktueller Event-Berichterstattung. Unter anderem geht es darum:
  • Die Erfahrungen aus 25 Jahren Kursana. Ein Interview mit Jörg Braesecke, Vorsitzender der Geschäftsführung über den notwendigen Imagewandel in der Pflege.
  • Um erfolgreiche Grenzgänger geht es im Bericht über die 21. Veranstaltung Internationales Management Forum IMF in Lindau am Bodensee.

  • In der Rubrik Marketingidee werden die Details zum Nachhaltigkeitssiegel der Compass Group Deutschland erläutert.
  • Aktuelle Trend-Berichte gibt es zu Snacks, Saft und Verpackung.
  • Der Kopf des Monats ist Konrad Schmid, der dienstälteste Regionalleiter beim zweitgrößten Caterer in Deutschland.
  • In der Beilage zum Thema Snack dreht sich alles um die mobilen Esser

#BANNER-CF#

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: gv-praxis_0711_Inhalt.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich dennoch für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Petra Petrasch unter Fon 069.7595-1973, eMail petra.petrasch@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.

stats