Umfrage

Die Deutschen shoppen gerne online

Ob Computer, Bekleidung, Bücher oder Medikamente: Die Deutschen lieben Internetshopping, die Umsatzzahlen wachsen seit Jahren kontinuierlich. 2010 lag der E-Commerce-Umsatz nach Angaben des Statistik-Portals Statista bei 23,7 Mrd. Euro. Neben Waren können seit Ende letzten Jahres auch Dienstleistungen ohne Zwischenschritte wie Emailabsprachen oder Telefonate online gekauft werden.
Die Dienstleistung auf Knopfdruck erweist sich als echte Marktlücke, zeigte nun eine Umfrage des Marktforschungsinstituts eResult im Auftrag von myobis: Denn über die Hälfte aller Befragten würde Dienstleistungen gerne im Netz erwerben.

Welche, das ist je nach Geschlecht unterschiedlich. 53,5 Prozent der Frauen würden sich in erster Linie für eine Massage entscheiden, bei den Männern ist mit 53,6 Prozent die Stadtführung im Urlaub Spitzenreiter. Doch auch alltägliche Dienstleistungen würden die Deutschen gerne im Internet buchen, wie beispielsweise ein Candle-Light-Dinner im Lieblingsrestaurant um die Ecke.

Ein Wochenende ganz faul und gemütlich zu beginnen, ist insbesondere der Wunsch
der unter 29-Jährigen: Knapp ein Drittel würde gerne einen Frühstück-ans-Bett-
Service online buchen. Die Gruppe der über 50-Jährigen hingegen macht sich ihr
Frühstück lieber selbst, hier würden nur 15,9 Prozent diesen Service bestellen.
Signifikant zwischen den Geschlechtern ist der Unterschied, wenn es um
Dienstleistungen rund um das Styling geht.

Während über ein Fünftel der Damen via Laptop oder iPhone einen Typberater engagieren würde, wären nur 7,1 Prozent der Männer dazu bereit. Die Befragten hatten zudem viele eigene Ideen, welche Services sie gerne online buchen möchten - von Musikstunden über den Reinigungsservice bis hin zum Nachhilfeunterricht.

Ob im Urlaub oder am Wochenende, ein Mausklick kann künftig bei der Planung
verschiedenster Aktivitäten helfen: Mit dem neuen Buchungssystem von myobis
können Termine für jede erdenkliche Dienstleistung direkt online gebucht werden.
Damit ist der Wunschtermin garantiert und dem Vergnügen steht nichts mehr im
Weg.

An der eResult Umfrage beteiligten sich 600 Personen, die repräsentativ für die
deutsche Internetbevölkerung ihre Wünsche beim Online-Shoppen von
Dienstleistungen anonym angaben, wobei Mehrfachnennungen möglich waren. 

www.myobis.com



stats