Cebona

Dienstleister übernimmt Servicegesellschaft WDS


Das Berliner Dienstleistungsunternehmen für soziale Einrichtungen Cebona GmbH hat die Wirtschaftdienste für Sozialeinrichtungen GmbH (WDS) übernommen.

Der Kaufvertrag wurde bereits am 23. August 2010 zwischen der Cebona GmbH und dem bisherigen Eigentümer der WDS, den Johannes Seniorendiensten e.V., geschlossen. Nach der Zustimmung des Bundeskartellamtes am 19. Oktober 2010 wurde die Übernahme rückwirkend zum 01.10.2010 wirksam und die WDS somit eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Cebona GmbH.

Durch die Übernahme der WDS hat der im Sozial und Gesundheitswesen tätige Dienstleister Cebona sein Leistungsspektrum ausgebaut: Mit etwa 1.300 Mitarbeitern an deutschlandweit rund 60 Standorten und einen für 2010 erwarteten Umsatz von 33 Mio. Euro, bietet das Unternehmen ein breit gefächertes Angebot für Senioreneinrichtungen und Krankenhäuser an, das vom Catering über die Unterhaltsreinigung bis hin zum Wäscheservice sowie Rezeptions- und Hausmeisterdiensten reicht.

„Durch den Zusammenschluss der beiden Servicegesellschaften erweitern wir die Anzahl unserer Betriebsstätten erheblich und erreichen damit eine bundesweit höhere Präsenz. Mit dieser erweiterten Marktstellung wollen wir Synergieeffekte nutzen, bessere Einkaufskonditionen erzielen und neue Tätigkeitsfelder erschließen“, sagt Herbert Voedisch, Cebona-Geschäftsführer, zur Übernahme.

www.cebona.de


stats