USA

'Dine for America' wird Mega-Ereignis

Die Spendensammelaktion 'Dine for America' am 5. Oktober bekommt immer größere Ausmaße, so die Nachrichten aus Nordamerika. Ziel ist es, Geld für die Hurrikan-Geschädigten an der Golfküste sammeln. Bereits mehr als 11.000 Restaurants haben unterschrieben und geben an diesem Tag einen Teil oder ihre kompletten Erlöse ab. Die Presse, vorneweg New York Times, USA Today, Dallas Morning News, Chicago Tribune, Detroit Free Press, Philadelphia Inquirer, Los Angeles Times, Huston Chronicle, Boston Globe, National Public Radio Web site und Zagat.com fördern das Fundraising mit offensiver Berichterstattung. Einer der Organisatoren: "Es ist nachgeordnet, ob Ihr Restaurant 100 oder 100.000 $ spendet. Das Wichtigste ist, dass wir alle zusammenstehen. Mitzumachen ist die erste und damit zentrale Entscheidung."



Die Spendengelder gehen ans amerikanische Rote Kreuz, getragen wird die Sache von der National Restaurant Association.

Sehr spannend: Die komplette Spendenaktion wird über Internet organisiert. Es lohnt sich also, einmal einen Blick auf die Homepage von Dine for America zu werfen.

Oben rechts stets die aktuelle Anzahl der Spenden-aktiven Restaurants. Man kann davon ausgehen, dass es am 5. Oktober über 20.000 sein werden.

Die beiden wichtigsten Aufforderungen: Find (Find a participating Restaurant near you) und Join (Register your restaurant to participate). Will heißen für den Verbraucher, suche dir ein Restaurant in deiner Nähe, wo du an dem Tag essen gehst und daraus deinen Beitrag leisten kannst. Und gleich daneben: die Registrierung für Gastronomen, um an der Spendenkampagne mitzuwirken.



Mit mehr als 1.000 teilnehmenden Restaurant-Betrieben führt aktuell Kalifornien vor Florida. Das Internet legt auch offen, in welcher Form sie mitwirken. Beispiele: 5 % of Sales, 10 % of each Dinner Entree Sold, 1 $ for each whole or slice of any kind of apple pie, 100 % of Pizookie Dessert Sales, 100 % of Profits. Die meisten Spenden sind entweder Umsatz- oder Gewinn-bezogen.



www.dineforamerica.org
stats