Airline Catering

Do & Co verkauft TIS-Anteile

Weniger als ein Jahr nach der Akquise der Airline Catering Sparte von Stockheim hat sich Do & Co zum 1. Oktober von seiner 75,2 %igen Beteiligung an dem Unternehmen TIS Total Inflight Solution Germany getrennt. Air Berlin, Besitzer von 24,8 % der Anteile, fand in der Ulmer SCK Sky Catering Kitchen, die Küchen in Stuttgart, Nürnberg und Berlin betreibt, einen neuen Partner. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. TIS mit Küchen in Düsseldorf, Münster, Köln, Paderborn, Dortmund, Leipzig und Dresden wurde in SCK DUS umbenannt. TIS erwirtschaftete 2005 mit rund 230 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 22 Mio. €.



Die Ulmer SCK gehört der Familie Klenk, die seit 38 Jahren im Airline Catering tätig ist und seit 1991 Air Berlin an den Standorten Berlin, Nürnberg und Stuttgart beliefert.



Do & Co spricht vom Verkauft der Beteiligung im Zuge einer strategischen Neuausrichtung der Airline Catering Division. Die Wiener sind in Deutschland an den Flughäfen Frankfurt München und Berlin mit eigenen Gourmetküchen vertreten.

www.airberlin.de

www.doco.com

www.sck-catering.de

stats