Wien

Do&Co mit 2,8 % Umsatzrückgang

Trotz weiterhin ungünstiger Rahmenbedingungen hielt sich das österreichische Unternehmen Do&Co im 1. Halbjahr '02/'03 (April bis September '02) mit 2,8 % Umsatzrückgang auf 53,39 Mio. - ziemlich stabil.
  • Airline Catering - zeigt einen erwarteten Umsatzrückgang von 8 % auf 23,77 Mio. Euro. Akquisition von Neukunden.
  • International Eventcatering - war von einer moderaten Nachfrage im Inland und der Reduktion der Gäste bei Großveranstaltungen geprägt. Positiv der deutsche Markt. Daher hat sich der Umsatz in dieser Division mit 19,86 Mio. Euro um 11,5 % reduziert.
  • Restaurants und Bars - haben im 1. Halbjahr eine Umsatzsteigerung von 47,7 % auf 9,76 Mio. Euro erzielt. Verbesserte Auslastung, Einbeziehung von Demel.
www.doco.com/investor.htm



stats