NRW

Döner-Verband will Qualität sichern und Betriebe fördern

In Nordhrein-Westfalen wurde im April der Verband der Döner Industrie gegründet. Ziel der Organisation ist die Marktpositionierung und –festigung von Dönerprodukten in Deutschland.

Neben dem Verein türkischer Döner Hersteller in Europa soll nun auch der neue Verband gezielt in NRW den Fast-Food-Markt für Dönerprodukte weiter ausbauen. Eines der wichtigsten Kriterien soll hierbei die Qualitätssicherung sein. Hochwertige Produkte und Hygienestandards soll nicht nur für Genuss sorgen, sondern auch das Vertrauen der Konsumenten in den Klassiker Kebab sicherstellen. Hier unterstützt der Verband beratend bei der Qualifizierung von Unternehmen und Mitarbeitern.

„Die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen dieses Industriezweiges, der professionelle Informationsaustausch sowie die Bündelung des Einkaufs- und Wirtschaftspotenzials sind unsere Aufgabe“, so Neslihan Sonbahar, die Präsidentin des Verbandes. Die türkisch-stämmige Unternehmerin will zudem die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Vereinen sowie den relevanten Behörden intensivieren und so ein innovatives Netzwerk schaffen.

www.vddi-nrw.de

stats