Versicherungskammer Bayern

Donnerstag ist „VeggieTag“

Die Versicherungskammer Bayern führt ab dem 24. Juni 2010 in ihren Münchener Casinos Lehel und Giesing den vegetarischen Donnerstag ein. Bis zum Jahresende serviert das Casino-Team an diesem sogenannten „VeggieTag“ ausschließlich fleischlose Speisen.
Ziel sei es, so Gastronomieleiter Christian Feist, bis zum Jahresende sieben Tonnen Fleisch einzusparen. Dies entspricht rund 30 Tonnen CO2 bzw. insgesamt 240.000 Autokilometer eines BMW 118d bei 119 Gramm CO2 pro Kilometer. Die Casinos der Versicherungskammer Bayern lehnen sich mit dieser Aktion an der bundesweiten Initiative „Donnerstag ist VeggieTag“ an, die vom Vegetarier Bund Deutschland ins Leben gerufen wurde.

Der Hintergrund: Rund 18 Prozent der weltweiten Treibhausgase wie CO2 und Methan gehen auf das Konto der Tierhaltung. Eine Kuh beispielsweise belastet das Klima genauso stark wie ein moderner Personenwagen, der pro Jahr 18.000 Kilometer zurücklegt. Auch die Gesundheit steht beim „VeggieTag“ im Fokus, denn eine zu hohe Zufuhr an tierischen Fetten kann zu ernährungsbedingten Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Begleitend zur Aktion hat die Versicherungskammer Bayern einen Flyer entworfen, der die Mitarbeiter an beiden Standorten über Aktion und Hintergründe umfassend informiert.

www.donnerstag-veggietag.de
www.vkb.de


stats