Disneyland Paris

Dream Castle Hotel nicht mehr im Mövenpick-Portfolio

Die UBX Development (France) SARL, Filiale der Warimpex Finanzgesellschaft mit Sitz in Österreich, hat als Besitzerin des Mövenpick Dream Castle Hotel in Disneyland Resort Paris den Vertrag mit dem Pächter des Hotels, der Park Hotel SNC, ein Gemeinschaftsunternehmen von Thomas Cook AG und Dertour, aufgelöst. Der im April 2003 unterzeichnete Management-Vertrag zwischen den beiden deutschen Reiseveranstaltern und den Mövenpick Hotels & Resorts ist damit ebenfalls beendet. Per 1. Juni 2006 gehört das Themenhotel, das rund zwei Jahre unter der Leitung der Schweizer Hotelgruppe stand, nicht mehr zum Mövenpick-Portfolio. Neue Betreiber des Vier-Sterne-Hotels werden die Vienna International Hotels & Resorts, ein Unternehmen des Hotelbesitzers, sein.


stats