Eröffnungswelle bei Motel One

Drei neue Häuser in 2006

Die Budget Hotelkette Motel One ist auf Expansionskurs. Drei Häuser befinden sich bereits in Bau und sollen im nächsten Jahr mit insgesamt über 370 Zimmern an den Start gehen. Die Hotels der Zwei-Sterne-Kategorie, die in Hamburg, Düsseldorf und Nürnberg in bester Innenstadtlage enstehen, richten sich an Geschäfts- und Städtereisende. Die Hotelgruppe plant darüber hinaus weitere Projekte an attraktiven Standorten. „Unter dem Motto viel Design für wenig Geld bieten wir Reisenden eine äußerst ansprechende und preiswerte Übernachtungsalternative. Dabei sichert unser standardisiertes Leistungsangebot ein bekanntes Qualitätsniveau“, sagt Philippe Weyland, Geschäftsführer von Motel One. Motel One zählt zurzeit deutschlandweit insgesamt zehn Hotels im Portfolio mit mehr als 1.000 Zimmern, die vom Dehoga alle mit zwei Sternen klassifiziert wurden.



stats