Krankenhäuser

Düstere Prognosen für die nächsten Jahre

Den über 2.200 Krankenhäuser in Deutschland droht der Konkurs, wenn sie nicht in den kommenden vier Jahren Fremdkapital in Milliardenhöhe erhalten. Der Investitionsbedarf sei so hoch, das sich der Kreditbestand bis 2010 verdreifachen könne. Zu dieser Einschätzung kommt eine Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Die errechnete Mehrbelastung könnte „eine große Zahl von Kliniken in ernsthafte Schwierigkeiten bringen“, heißt es in der Untersuchung. Voraussichtlich würden in den nächsten sechs Jahren 321 Häuser schließen. Die Anzahl der Kliniken ist in den letzen Jahren um 200 gesunken. Der Trend geht in Richtung Privatisierung.

stats