Spanien

Eat Out Group mit neuem Fast Casual-Konzept

Das avantgardistisch designte ’Salta’ eröffnete Anfang Mai mitten in Barcelona – und lockt mit seiner ungezwungen-zeitgemäßen Atmosphäre sowie schneller und gesunder Küche derzeit durchschnittlich 300 tägliche Gäste durch seine gläsernen Pforten. Mehrheitlich typisches Fast Casual-Publikum, meint 25-35jährige, zeitknappe (weibliche) Berufstätige mit Lust auf leichte, ausgewogene Kost.



Und die kommt im Salta (übersetzt: spring/hüpf!) vornehmlich aus dem Wok. „Der Gast wählt je eines von 18 Grundprodukten wie Reis, Nudeln, Cous-Cous oder Gemüse – und kombiniert dies mit einer unserer neun so genannten Zutaten wie Rind-, Schweine- oder Hühnerfleisch, Fisch oder Tofu“, erklärt Verantwortlicher Carlos Reig, der das Konzept trotz (End-)Fertigung der Speisen im Wok viel eher als traditionell mediterranes denn als orientalisches Restaurant beschreibt. Mittags-Menüs – bestehend aus Brot, Getränk, Salat und eben ’Salteado’ aus dem Wok – kosten 7,90 EUR, abends nimmt man für das Ganze 8,50 EUR. „Rundum gut erschwinglich“, so Reig. Der Durchschnittsbon zur Lunch-Time liegt bislang bei 9 EUR, der zu späterer Stunde bei 12 EUR. Man kalkuliert mit mittelfristig 100.000 EUR Monatsumsatz.



Die Investitionskosten für die 700 qm messende und 150 Sitzplätze zählende Fullservice-Einheit lagen laut Reig bei rund 600.000 EUR. Überall deutlich wird die Liebe zum Detail – und die Freude am Spiel mit warmen Farben à la orange und braun sowie verschiedenen Ambientezonen, darunter ein Lounge-Bereich.



Salta ist eines von derzeit mehreren in Spanien neu eröffnenden Fast Casual-Konzepten. Vor allem in Großstädten mit vielen Berufs-Pendlern von außerhalb (die die Mittagspause kurz halten wollen, um abends schneller wieder zu Hause zu sein) prognostizieren Experten solcherlei Foodservice-Formeln mit Durchschnittsbons um die 15 EUR gute Zukunftsaussichten.



Die Eat Out Group, die neben Salta derzeit weitere sechs Marken im Portfolio führt – darunter Pans & Company mit über 250 Betrieben –, stand 2004 für insgesamt 480 Units und 200 Mio. EUR Umsatz. Man versteht sich als Spezialist für systematisierte iberisch-mediterrane Küche in Fast Food- und Fast Casual-Interpretation.

www.saltarestaurant.com

www.eatout.es
stats