3. Juni 2012

Ein neuer Player betritt den Markt

Mit dem BER – so der IATA-Code – geht am 3. Juni 2012 der modernste Flughafen Europas an den Start.

Sommerflugplan 2012: Ausbau des Streckennetzes: 172 Ziele in 50 Ländern werden von 75 Airlines angeflogen. Insgesamt bieten die Airlines mit Beginn des Sommerflugplans 16 neue Destinationen – beispielsweise nach Los Angeles, Windhoek, Marseille, Bologna, Danzig und Valencia. „Nicht nur das Angebot der Strecken wird erhöht, zahlreiche Airlines erhöhen auch ihre Flugfrequenzen“, so Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz. „Diese Frequenzsteigerungen sind für uns von großer strategischer Bedeutung. Sie ermöglichen den weiteren Aufbau von Drehkreuzstrukturen, die wir mit der Eröffnung des BER kontinuierlich vorantreiben wollen.“
Mit der Inbetriebnahme des Flughafens Berlin Brandenburg am 3. Juni 2012 erhält die Hauptstadtregion einen Flughafen, der Potenzial für weiteres Wachstum bietet: Als einziger europäischer Airport kann der BER seine Luftverkehrskapazitäten nahezu verdoppeln.

Shopping und Gastronomie am BER: Mit Inbetriebnahme des neuen Flughafens Berlin Brandenburg wird es auf rund 20.000 qm auch 150 Shops, Gastronomie- und Service-Einrichtungen geben. Das Herzstück bildet ein ca. 9.000 qm großer Marktplatz im Zentrum des Hauptterminals auf der Luftseite. Das Entree zum Marktplatz bildet ein 1.800 qm großer Duty-Paid-Shop von Gebr. Heinemann. Neben international bekannten Marken wie beispielsweise Tiffany, Boss & Burberry, Starbucks oder McDonald’s werden sich am BER auch regionale Konzepte aus Einzelhandel, Gastronomie und Service auf hohem Niveau präsentieren.

So werden aus der Region unter anderem Witty’s (Currywurst, ursprünglich am Wittenbergplatz beheimatet), Felicitas – Sweet Capital (eine Confiserie, die Süßwaren aus Berlin und Brandenburg anbietet), from Spreewald & More (Souvenirs aus der Region, beispielsweise die berühmte Spreewaldgurke) und die Berliner Kaffeerösterei mit ausgewählten Kaffeespezialitäten am BER vertreten sein. Die großen Berliner Gastronomen Lutter & Wegner, Borchardt’s und Ständige Vertretung werden ebenfalls am BER vertreten sein.

Drei Wochen vor der Eröffnung sind am 12. und 13. Mai alle Berliner und Brandenburger herzlich eingeladen, den neuen Flughafen für die Hauptstadtregion kennenzulernen. Das Publikumsfest ’Rund ums Terminal’ ist die letzte Gelegenheit für einen Spaziergang rund um das neue Terminal. Die Besucher erwartet ein Kinder- und Familienfest auf dem Vorfeld, Hubschrauberrundflüge, Musik, Unterhaltung und Wissenswertes rund um den neuen Flughafen.

Am 24. Mai folgt die offizielle BER-Eröffnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit und dem Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Matthias Platzeck.

www.berlin-airport.de



stats