Competence Day

Eine IT-Lösung für Business, Care und Education

Unter dem Motto „Integrierte IT-Lösungen für Business, Care und Education" kamen rund 40 Entscheider auf dem Competence Day am 28. Oktober in Frankfurt am Main zusammen. Der Fachkongress für IT in der Gemeinschaftsverpflegung fand bereits zum sechstem Mal statt.
 

Die vier Partnerunternehmen der Competence Group - Contidata Datensysteme GmbH, Herrlich & Ramuschkat GmbH, Integral Management Systeme oHG und die Sanalogic GmbH - boten einen interessanten Mix aus Fachvorträgen und Praxisbeispielen. Den Schwerpunkt bildete die gemeinsame Präsentation über „Integrierte IT-Lösungen für Kliniken, Altenheime, Mensen, Schulen, Kitas und die Betriebs-und Businessgastronomie".
 
Dabei werden sämtliche Daten in der Gemeinschaftsverpflegung in einer zentralen Datenbank erfasst, mit der die vier Systeme der Competence Group verbunden sind. Dabei handelt es sich um„MBS5" für die Warenwirtschaft, „Sana 7.0" zur Menübestellung, die Veranstaltungsmanagement-Software „Event-IS" und das bargeldlose Zahlungssystem „Maxxplan". Die Vorteile in der Anwendung: Die Daten aus Rezepturverwaltung, Speiseplanung, Einkauf, Produktion, Nachkalkulation, Auswertungen werden zentral nur einmal eingegeben und sind damit in jedem System auf Knopfdruck verfügbar. Allergene und Zusatzstoffinformationen werden ebenfalls zentral eingepflegt.

Auf Basis dieser Daten können die Anwender die Nachkalkulation, Deckungsbeitragslisten, Umsatzauswertungen, Einkaufsauswertungen durchführen. Die Artikel werden je nach Anforderung und Zielgruppe in den Systemen weiter aufgeschlüsselt und abgebildet. Die Vorteile für den Betrieb: Die Prozesskosten können nachweisbar gesenkt, die Transparenz erhöht und die Organisation optimiert werden. Unterstützung bei der Implementierung des Projektmanagements bietet der Kooperationspartner Con-Network.

www.competencegroup.de  

stats