München

Emiko, das neue Kull/Weinzierl-Restaurant

Neu (am 9.9. eröffnet) im gastronomischen und architektonischen Portfolio von Rudi Kull und Albert Weinzierl: Das Louis Hotel am Münchner Viktualienmarkt. Hochwertig elegant und mit viel Liebe zum Detail (72 Zimmer).
Emiko, so der Name des Restaurants. Es verbindet japanische Esskultur mit modernen Einflüssen. Nach dem Sharing-Prinzip werden mehrere Gerichte in die Mitte des Tisches gestellt und dienen so als außergewöhnliche Plattform, die fernöstliche Küchenkultur zu erleben. Perfekte handwerkliche Zubereitung. In Tokio ausgebildete Köche setzen Kulls Essensphilosophie um. Ergänzend: eine Emiko-Bar mit eigens entwickelten hochwertigen Cocktail-Kreationen.

www.louis-hotel.com/


stats