Schubert Gruppe

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Jüngst jährte sich die Zusammenarbeit der Städtischen Kliniken Esslingen mit der Schubert Unternehmensgruppe, Düsseldorf, zum zehnten Mal. Seit 1994 ist der Carecaterer mit der Patientenverpflegung des Klinikums beauftragt. Die Cafeteria mit Kiosk für Besucher und Patienten sowie das Mitarbeitercasino werden ebenfalls seit einigen Jahren von dem Düsseldorfer Unternehmen bewirtschaftet.



Jetzt wurde das Jubiläum gefeiert. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich die Krankenhausleitung der Kliniken bei den Mitarbeitern sowie der Schubert-Geschäftsführung für die langjährige Zusammenarbeit. "Wir sind uns bewusst, dass die Speisenversorgung neben den medizinischen Leistungen von Ärzten und Pflegepersonal einen wesentlichen Beitrag zur Genesung und zum Wohlbefinden unserer Patienten beiträgt", so der Esslinger Verwaltungsdirektor Wolfgang Hanselmann.



Mit der Schubert Unternehmensgruppe hätten die rund 600 Patienten und 300 Mitarbeiter der Städtischen Kliniken Esslingen richtig Appetit aufs Essen, denn die Speisenversorgung mache Schluss mit langweiligem Essen in der Gemeinschaftsverpflegung. Bei der Verpflegung setzen die Städtischen Klinken Esslingen auf ein vielfältiges, schmackhaftes und kreatives Angebot. Und das wird geschätzt: Frische Zubereitung und Qualitätskontrolle unterstützen die Gesundheit und das Wohlergehen der Patienten. Die rund 850 Mahlzeiten pro Tag werden nicht nur entsprechend ärztlicher Verordnung zubereitet, zum Beispiel Diät oder Schonkost, sondern folgen auch dem Wunsch und den Erwartungen der Patienten und Mitarbeiter.

stats