Schweizer Wochen

Erfolgreicher Auftakt im 181 im Olympiaturm

Zwei Namen, eine kulinarische Meisterleistung: Pünktlich zum Schweizer Nationalfeiertag starteten in dem von Arena One betriebenen Restaurant 181 im Münchener Olympiaturm die ersten ’Schweizer Wochen’. Hinterm Herd stand – neben dem Patron des Restaurants 181, Otto Koch – der Küchenchef des Hotels Schweizerhof St. Moritz, Michel Dôme. Bei der Auftaktveranstaltung am vergangenen Mittwoch trafen sich rund 200 Vertreter aus Industrie, Medien sowie regionale Prominenz aus TV und Sport.

„Die Idee, die Schweiz kulinarisch nach München zu holen, entstand Anfang des Jahres im Rahmen des Gourmet Festivals in St. Moritz“, so Otto Koch zu dem kulinarischen Austauschprogramm. „Im letzten Jahr war ich im Schweizerhof St. Moritz zu Gast, nun war Michel Dôme unser Gast“, so Otto Koch weiter, der sich über den gelungenen Abend freut. Der gebürtige Münchner hat mehrere Jahre in renommierten Schweizer Restaurants gearbeitet und im Schweizerhof St. Moritz im vergangenen Jahr das Gourmet Festival kreativ geprägt.

„Die Gäste waren sehr zufrieden“, berichtet Michel Dôme, der als Küchenchef des Hotels Schweizerhof St. Moritz mit seiner raffinierten, aber bodenständigen Genussküche die Herzen der Gäste im Sturm erobert hat.

Seit dem 2. August 2012 stehen die Schweizer Spezialitäten täglich noch bis zum 23. September 2012 auf der Karte des ’Restaurant 181 Business’. Das Sunset Menü wird für 39 € pro Person ab 18.00 Uhr und das Feinschmeckermenü für 74 € pro Person ab 20.30 Uhr angeboten. Die Gerichte reichen von luftgetrockneten Spezialitäten wie Bündnerfleisch über Berner Rösti bis zu Graubündner Capuns. Die lukullische Verantwortung liegt dann wieder in den Händen von Otto Koch.

Highlight für alle Gäste der ’Schweizer Wochen’: Die Hoteldirektoren Martin Scherer und Yvonne Urban Scherer des Schweizerhof St. Moritz verlosen gemeinsam mit dem Restaurant 181 drei exklusive Skiwochenenden in St. Moritz.

Arena One ist ein national und international tätiger Hospitality-Experte für Arenen und Hallen sowie für Großveranstaltungen – vor allem im Sportsegment. 2004 erhielt Arena One den Catering-Auftrag für die Allianz Arena München. 2006 fusionierte das Münchner Unternehmen dann mit der Haberl Gastronomie GmbH & Co KG, die 1972 im Zuge der Olympischen Spiele gegründet wurde. Das expandierende Unternehmen mit rund 430 Mitarbeitern zählt heute zu den führenden Event-Caterern in Deutschland und hat sich mit dem Restaurant 181 im Olympiaturm auch im gastronomischen Bereich einen Namen gemacht (Jahresumsatz 2011 gesamt: 66 Mio. €).

www.restaurant181.de



stats