Travel Charme Hotels

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2002

Die Berliner Hotelgruppe Travel Charme Hotels schließt das Geschäftsjahr 2002 mit einem Umsatzzuwachs von rund 60 Prozent auf etwa 30 Mio. Euro ab. Dabei haben sich die einzelnen Umsatzbereiche unterschiedlich entwickelt. "In der Gesamtschau gleichen sich die Rückgänge in der Gastronomie und die Zuwächse in der Logis wieder aus", so das Unternehmen. Die durchschnittliche Belegungsrate lag im vergangenen Jahr bei rund 59 Prozent, "Spitzenwerte werden dabei insbesondere in den Sommermonaten erzielt", so Marketingleiterin Christiane Rusch. In den vergangenen zwei Jahren hat die Hotelgruppe mit einem Portfolio von 13 Häusern ihr Profil geschärft. So wurden die Drei-Sterne-Häuser aus der Marke ausgegliedert. Travel Charme Hotels weisen damit mindestens einen Standard von vier Sternen aus. Nach umfangreichen Renovierungen wurden im vergangenen Jahr das Strandhotel Bansin auf Usedom und das Hotel Nordperd in Göhren auf Rügen wiedereröffnet. Außerdem ist der Kurhaussaal in Binz auf Rügen in 2002 gestartet.




stats