DGE-Kongress

Ernährung und Prävention im Fokus

Unter dem Motto „Ernährung und Prävention – Chancen und Grenzen“ findet vom 14 bis 16. März 2012 an der Technischen Universität München in Freising-Weihenstephan der 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) statt.

Das 2 ½ tägige Programm wurde von den wissenschaftlichen Leitern der TU München, Prof. Hannelore Daniel und Prof. Hans Hauer, zusammen mit der DGE aus über 200 Beiträgen von Nachwuchswissenschaftlern aus dem Bereich der Ernährungswissenschaften erarbeitet.

Diesjährige Hauptreferenten sind Prof. Dr. Andreas Plagemann, Charité Berlin, zum Thema „Überernährung und fötale Programmierung“, Prof. Dr. Cornelia Ulrich, Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, und Dr. Elaine Holmes vom Imperial College London.

Die Teilnahmegebühren betragen 15 bis 90 €; Interessenten können sich bis zum 7. März 2012 online informieren und anmelden unter

http://www.dge.de/wk49/


Jacqueline Podolski
stats