Block House

Eröffnung in Berliner Friedrichstraße

Eine wahrhaft majestetische Adresse, benannt nach Friedrich I. König von Preußen, ist die Heimat des siebten Block House in der Hauptstadt. „Die Baumaßnahmen der letzten Wochen waren aufregend, aber jetzt freue ich mich, endlich mit meinem Team loslegen zu können“, so Gastgeberin Bettina Panczyk, die bereits seit 18 Jahren für das Unternehmen tätig ist.
„Mit unserer Speisekarte, unserer wechselnden Lunch Time und den Wochengerichten machen wir den Geschäftsleuten in der City ein ganztägiges Genussangebot.“ Dank einer großen Fensterfront mit bestem Blick auf eine berühmte Flaniermeile Deutschlands kommt viel Tageslicht in den rund 200 qm großen Gastraum. An 131 Plätzen können ab sofort zarte Steaks, Baked Potatoes mit Sour Cream, knackfrische Salate und Knoblauchbrote verzehrt werden.

Ein Community-Table für zwölf Personen im hinteren Bereich des Restaurants ist optimal geeignet für Familienfeiern oder Business-Runden. Die eigentliche Neuheit befindet sich allerdings – wie sollte es anders sein – in der Küche. Eine komplett neu entwickelte Grillanlage wird in der Friedrichstraße 100 erstmals im Dienst sein.

Die Block Gruppe: 1968 wurde mit der Eröffnung des ersten Block House-Steakrestaurants der Grundstein für die Block-Gruppe gelegt, die heute drei Aktiengesellschaften und 16 GmbHs umfasst. Mit über 1.800 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von rund 248 Mio. € 2010 belegt sie Platz 14 auf der Liste der führenden Gastronomie-Unternehmen Deutschlands.

Zur Gruppe gehört unter anderem die Block House Restaurantbetriebe AG mit 51 Steakrestaurants, darunter sechs im europäischen Ausland. Die Premium-Burger-Restaurantkette Jim Block unterhält derzeit sechs Standorte in Hamburg. Die Block Foods AG umfasst die hauseigene Fleischerei, die auch nationale und internationale Kunden in Hotellerie und Gastronomie beliefert.

Ebenso die Block Menü, der Qualitätsanbieter für frische Küchenkomponenten sowie den Vertrieb einer umfassenden, innovativen Produktpalette für den Lebensmitteleinzelhandel. Das weltoffene 5-Sterne-Hotel Grand Elysée im Herzen von Hamburg rundet die Gruppe glanzvoll ab.

www.block-gruppe.de



stats