Dolce International

Erste Anlage in Spanien geplant

Der Betreiber von Konferenzzentren, Dolce International, Montvale/New Jersey und Paris, plant, im Juli 2004 mit seiner ersten Konferenz- und Hotelanlage in Spanien an den Start zu gehen. In Costa de Garraf bei Sitges entsteht zurzeit eine sogenannte Konferenz-Desitination mit 260 Hotelzimmern und Suiten sowie Tagungskapazitäten auf einer Gesamtfläche von 4.000 qm. Gastronomische soll den Gästen ein à-la-carte Restaurant geboten werden.

Außerdem werden derzeit verschiedene Freizeitangebote wie Golfplatz, Tennisplätze, Schwimmbäder und Fitness Center gebaut. "Obwohl Spanien zu den schnell wachsenden Tagungs- und Tourismus-Ländern in Europa gehört fehlt es bisher an qualifizierten Konferenzeinrichtungen für kleine bis mittelgroße Meetings. Darauf sind wir spezialisiert", so Andy Dolce, Chairman und CEO Dolce International. Dolce International betreibt derzeit in Europa fünf Konferenz- und Hotelanlagen. In Deutschland ist das Unternehmen seit Mai diesen Jahres mit dem Dolce Am Kurpark in Bad Nauheim vertreten.

stats