Cafe Del Sol

Erste Eröffnung in Ostdeutschland

Das sonnige Freestander-Konzept im Kommunikationsgenre, gestartet vor knapp zwei Jahren in Hildesheim, ist seit 18. September auch im Osten Deutschlands vertreten. Genauer: in Erfurt. Dort ging an der Weimarischen Straße (B 7), Location Nummer 4 der jungen Formel ans Netz. Ein weiterer Betrieb soll noch im Dezember folgen - in Bremen. Wie seine Vorgänger, präsentiert sich der Neuling als Nachbau einer Kolonialvilla im karibischen Stil mit 370 qm großem Gastraum - 9 m Deckenhöhe - und dominanter Bar sowie geräumiger, beheizbarer umlaufender Veranda. Standardisierte Architektur und identisches (bei Bedarf gespiegeltes) Layout machen Multiplikation und Operations einfacher und kostengünstig; sie ersparen auch aufwendige Anlaufzeiten (keine Soft Openings!). Ein außergewöhnlich schönes, emotionsstarkes und relaxtes Ambiente ist zentraler Erfolgsfaktor für diese erste gelungene Umsetzung der Freestander-Idee im Segment der Ausgeh- und Kommunikationsgastronomie hierzulande. Urlaubsfeeling pur, multidimensional erlebbar gemacht. Plus natürlich professionelle Operations - hinter dem Konzept steht ein systemerfahrenes Trio: Delf Neumann, Christian Eggers und Dirk Meder. Eggers: "Aus unseren Alex-Zeiten stammt die Erfahrung, dass in den neuen Bundesländern top Mitarbeiter zu finden sind. Das hat auch mit dem viel besseren Image der gastronomischen Berufe im Osten Deutschlands zu tun, ein Erbe aus DDR-Zeiten. Reichlich gute, auch aufbaufähige Mitarbeiter zu gewinnen, war ein wichtiges Motiv für den Schritt nach Osten." Eröffnungsanzeigen in der örtlichen Presse seien nicht nötig gewesen, kaum dass das Bauschild stand, lief eine Flut von Bewerbungen ein. "Tolle Leute, qualifiziert und hoch motiviert." 2,8 Mio. Euro wurden investiert, 100 Parkplätze geschaffen, 100 Mitarbeiter eingestellt. Das langsam zur Neige gehende Jahr war für die junge Marke insgesamt, so Eggers, "entspannt: Die Zahlen weisen geradlinig aufwärts. Kein Sommer-Hype, keine Turbulenzen - der Betriebstyp ist unglaublich schwankungsresistent." Pläne? Gleich Anfang nächsten Jahres folgt (mit leichter Verspätung) ein Cafe Del Sol in Braunschweig, 2004 soll das Portfolio insgesamt um 5-6 Standorte wachsen. www.cafedelsol.de



stats