Genuss & Harmonie

Erster Caterer mit Slow-Food-Zertifikat

Als erster Caterer bundesweit lässt das Mannheimer Unternehmen Genuss & Harmonie bis Ende September drei Betriebe „Slow Food“ zertifizieren.

Bereits Anfang des Jahres sei man eine Partnerschaft mit Slow-Food eingegangen, so Christian Hadrossek, Geschäftsführender Gesellschafter von Genuss & Harmonie. Nach guter Vorbereitung stehen nun die Depfa Bank in Eschborn, das Unternehmen Josef Vögele in Ludwigshafen sowie die Senioreneinrichtung Christliches Sozialwerk Harreshausen kurz vor der ersten Slow-Food-Zertifizierung.

Als Slow-Food-Mitglied will der Caterer mit dem Engagement den eigenen Qualitäts- und Regionalgedanken unterstreichen. „Das Einbinden von regionalen Lieferanten und das Kochen ohne Zusatzstoffe entspricht voll und ganz unserer Qualitätsauffassung“, erklärt Hadrossek den Schritt zur Zertifizierung.

In Deutschland wurde mit dem Alice-Hospital in Darmstadt bislang erst ein Betrieb der Gemeinschaftsverpflegung Slow Food zertifiziert. 1989 in Italien gegründet zählt die Slow-Food-Initiative weltweit über 80.000 Mitglieder. Gemeinsames Ziel: man will die Kultur des Essens und Trinkens pflegen. Die Non-Profit-Organisation engagiert sich u. a. für eine nachhaltige Landwirtschaft, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.

www.genussundharmonie.de
www.slowfood.de

stats