Donauwörth

Erstes Burger King-Outlet mit integriertem sfcc Coffee Place

 Am 15. Oktober wird das deutschlandweit erste Burger King-Restaurant mit integriertem sfcc Coffee Place feierlich eröffnet. In Donauwörth fällt der Startschuss für die Testphase das neue Shop-in-Shop-Konzepts.
 

„Damit setzen wir ganz neue Maßstäbe. Bereits in den nächsten Wochen sollen weitere Restaurants dieses Modells ans Netz gehen", so Deutschland-Geschäftsführer Thomas Berger. Das Outlet an der Westspange in Donauwörth präsentiert sich im neuen Restaurantdesign der Zukunft - eine perfekte Ergänzung zur Coffee Bar im typischen sfcc-Stil. Innen verteilen sich 60 Sitzplätze, außen sind es 40.
„Als langjähriger Burger King-Franchisepartner freut es mich ganz besonders, neben flammengegrillten Beef-Burgern nun auch ausgezeichnete Kaffeespezialitäten servieren zu können. Als zusätzlichen Service bieten wir unseren Gästen in diesem Restaurant einen kostenlosen Internetzugang sowie bargeldloses Zahlen", so Franchisenehmer Norbert Brinke, Burger Factory GmbH.

Burger King ist in Deutschland mit rund 670 Restaurants vertreten, sfcc zählt 23 Betriebe. Das inhabergeführtes Unternehmen, 1999 vom Ehepaar Dr. Katharina Bernau-Seiguer und Sebastian Seiguer in München gegründet, hat seinen Schwerpunkt in Süddeutschland. Alle sfcc-Kaffeeprodukte basieren auf 100 % Arabica Bohnen (speciality grade). Neben heißen Kaffee-Spezialitäten gehören auch ice-blended Drinks sowie Backwaren, von Muffins bis Croissants, zum Sortiment der Coffeeshop-Marke.

http://www.burgerking.de/
, http://www.sfcc.de/


stats