Marriott

Erstes Haus der Marke Marriott in Brüssel

Die US-amerikanische Hotelgruppe Marriott International in Washington ist Anfang Oktober in Brüssel mit ihrem ersten Haus der First-Class-Marke Marriott gestartet. Das Brüssel Marriott Hotel verfügt über 218 Zimmer und befindet sich im Eigentum der Renthotel Brussels S.A., Brüssel. Als General Manager zeichnet der Schweizer Roland Ulmer verantwortlich. Das Brüssel Marriott liegt in der Nähe des historischen Stadtzentrums und bietet eine Brasserie, Lobby Bar sowie jeweils ein Fitness- und Business-Center. Außerdem ist das Haus mit einem teilbaren Ballsaal und vier Konferenzräumen ausgestattet. Marriott International ist in Brüssel bereits mit dem Renaissance Brüssel und dem European Quarter Marriott Executive Apartments vertreten. Darüber hinaus ist die Eröffnung eines Coutyard by Marriott geplant.



stats