Umwandlung in Bukarest

Erstes JW Marriott Hotel in Europa

Als erstes JW Marriott Hotel in Kontinentaleuropa geht ab März 2004 das ehemalige Marriott Bukarest Grand Hotel an den Start. Dazu sind alle 402 Zimmer des Fünf-Sterne-Hotels mit hochwertigen zusätzlichen Annehmlichkeiten ausgestattet worden. JW Marriott Hotels & Resorts ist die globale Luxusmarke von Marriott International, die zwischen Marriott Hotels, Resorts & Suites und der Marke Ritz-Carlton angesiedelt ist. Zurzeit gibt es 32 Hotels, die sich durch Merkmale wie zwanglose Eleganz, luxuriöse Umgebung, erstklassigem Restaurantangebot und modernem Equipment für Geschäftsreisende und Veranstaltungen auszeichnen, so Marriott.

Die Umwandlung des Bukarest Marriott Grand Hotel beinhaltet die Installation von High-Speed Internet-Zugängen und die Einführung der neuen Pflegeserie von Nirvae, die eigens für die JW Marriott Marke entwickelt wurde. Darüber hinaus stehen das Business Center und die Executive Lounge für die Gäste 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Außerdem wird ein neuer Butler-Service für die Executive Etage eingerichtet. Zurzeit bietet das Hotel einen Airport Shuttle, Eismaschinen auf jeder Etage, Reinigungsservice und einen Concierge Service mit Ticketschalter. Die Gästezimmer verfügen über einen eigenen Safe und die Badezimmer über Waschtisch, Make-up-Spiegel und überwiegend separate Badewannen und Duschkabinen. Chauffeur- und Limousinenservice sind auf Anfrage verfügbar, ebenso ein tagesaktueller Ausschnittservice der wichtigsten Tageszeitungen. Das Hotelpersonal ist bei der Tagesgestaltung der Gäste behilflich. Für die Kinder bietet das Haus in Bukarest einen Kid‘s Club, der samstags und sonntags geöffnet ist. Verschiedene Läden und Boutiquen sind ins Hotel integriert. Das gastronomische Angebot bilden fünf Restaurants. Im Cucina servieren singende Kellner italienische Küche, das Cupola bietet eine neuartige Auswahl an Fusion Speisen, Tex-Mex-Freunde kommen im Champions Bar & Restaurant auf ihre Kosten und ein Wiener Kuchenbuffet lockt im Vienna Café.

Hoteldirektor Kurt Strohmayer zu der Umwandlung des Bukarest Marriott Grand Hotel: „Unser Hotel entwickelt sich von einer ehemals herrenlosen Baustelle aus der Zeit von Ceausescu in ein luxuriöses JW Marriott Hotel. Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieser Umgestaltung zu sein.“

Das zukünftige JW Marriott Bukarest Grand Hotel, wird gemeinsam mit über 2.300 weiteren Marriott Hotels am Kundentreuprogramm Marriott Rewards teilnehmen. So können Gäste auch in diesem Haus Prämienpunkte oder Meilen für jeden ausgegebenen Dollar während ihres Aufenthaltes sammeln. Weitere Informationen, Buchung und Anmeldung zum Marriott Rewards Programm über www.marriott.com oder jedem Reisebüro.

stats